Auch im Dezember unter 5 Prozent bei der Arbeitslosenquote

2.676 Frauen und Männer waren im Dezember arbeitslos, 111 mehr als im November und 236 weniger als vor einem Jahr.
Die Arbeitslosenquote lag mit 4,9 Prozent 0,4 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert.

648 Personen meldeten sich neu oder wieder arbeitslos. Davon kamen 298 Personen direkt aus einer Erwerbstätigkeit. Im Gegenzug beendeten 534 Personen ihre Arbeitslosigkeit, wovon 162 Personen eine Erwerbstätigkeit aufnahmen.

60 Prozent aller Arbeitslosen werden vom Jobcenter betreut.
In Betreuung des Jobcenters Saalfeld-Rudolstadt stieg die Zahl der Arbeitslosen um 16 auf 1.612 Personen. Im Vorjahresvergleich waren es 209 Personen weniger.

Das Jobcenter betreute 3.143 Bedarfsgemeinschaften, 379 weniger als vor einem Jahr. Auch die Zahl der Arbeitslosengeld II-Bezieher sank im Jahresvergleich um 487 Personen auf aktuell 3.826.

Von regionalen Unternehmen und Einrichtungen wurden 162 Stellen zur Besetzung unterbreitet, das waren 28 weniger als vor einem Jahr. 13 Prozent der neuen Stellenangebote kommen aus dem Bereich der Arbeitnehmerüberlassung.
Damit befinden sich im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt aktuell 1.234 freie Stellen im Bestand.
Ein Großteil der Stellen sind sofort zu besetzen. Bei 94 Prozent handelte es sich um unbefristete Stellen, 11 Prozent sind Teilzeitangebote. Der Bereich Produktion und Fertigung (mit dem Schwerpunkt Metallbearbeitung) bot dabei anteilig die meisten Stellen, gefolgt von Gesundheit, Soziales, Lehre und Erziehung (Schwerpunkt nichtmedizinische Gesundheitsberufe).

Öffnungszeiten

Mo 8:00 - 13:00 Uhr
Di 8:00 - 13:00 Uhr & 14:00  - 16:00 Uhr
Mi nur terminierte Vorsprachen
Do 8:00 - 13:00 Uhr & 14:00  - 18:00 Uhr
Fr 8:00 - 13:00 Uhr

Anfahrt

Anschrift

Jobcenter Saalfeld-Rudolstadt
Bahnhofstr. 3 und 5
07318 Saalfeld

Nutzen Sie auch den Routenplaner und die Fahrplanauskunft vom KomBus!

Routenplaner

icons8
Kurzübersicht unserer Telefonnummern

Bereich Vermittlung
03671 / 53 20 601
 
Bereich Leistung
03671 / 53 20 501 (BG-Endziffer 000-165)
03671 / 53 20 503 (BG-Endziffer 166-331)
03671 / 53 20 505 (BG-Endziffer 332-490)
03671 / 53 20 511 (BG-Endziffer 491-653)
03671 / 53 20 513 (BG-Endziffer 654-816)
03671 / 53 20 515 (BG-Endziffer 817-999)
 
Erstantragsstellung:
03671 / 53 20 509
 
Die vollständige Übersicht finden sie hier.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weiterhin werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt, z.B. für die Analyse des Nutzungsverhalten der Besucher durch Matomo. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.