FAQ - Allgemein 

Kann auch ein Dritter für mich im Jobcenter Anrufe tätigen und Informationen erhalten?
Dies ist möglich, wenn Sie für die Person eine schriftliche Vollmacht ausgestellt und im Jobcenter eingereicht haben. Hierfür können Sie folgenden Vordruck nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Erstantragstellung persönlich erscheinen und sich nicht vertreten lassen können.
Image
Image

 FAQ - Arbeitsvermittlung

Muss ich jede Arbeit annehmen?

Wenn Sie Arbeitslosengeld II beziehen, ist laut Gesetz jede Arbeit grundsätzlich zumutbar (§ 10 Sozialgesetzbuch II). Dabei achten die Arbeitsvermittlerinnen und Arbeitsvermittler auf Ihren bisherigen Lebenslauf und Ihre Qualifikation.

Wenn in Ihrer Person liegende Gründe gegen die Aufnahme einer vorgeschlagenen Arbeitsstelle sprechen, suchen Sie bitte das Gespräch mit Ihrer Vermittlungsfachkraft, um diese Gründe zukünftig bei der Stellensuche zu berücksichtigen.

FAQ - Ausbildungsvermittlung 

Wer unterstützt mich finanziell bei der Ausbildungsaufnahme, wenn mein Ausbildungsgehalt nicht ausreicht?
Du kannst im Landratsamt BaföG beantragen, wenn Du eine schulische Ausbildung aufnimmst und die Voraussetzungen erfüllst.
Du kannst in der Agentur für Arbeit Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) beantragen, wenn Du eine betriebliche Ausbildung aufnimmst und die Voraussetzungen erfüllst.
Image
Image

 FAQ - Leistungsbereich

Wann sind Kontoauszüge einzureichen?
Eine grundsätzliche Pflicht zur Vorlage der Kontoauszüge sowie einer Kontenübersicht folgt aus § 60 Absatz 1 Nr. 3 SGB I sowohl für den Erst- als auch für den Weiterbewilligungsantrag. Ein konkreter Verdacht eines Leistungsmissbrauchs ist für die Vorlagepflicht nicht erforderlich (BSG, Urteile vom 19.09.2008 - B 14 AS 45/07 R - und 19.02.2009 - B 4 AS 10/08 R). Regelmäßig sind Kontoauszüge für die letzten drei Monate für jedes Mitglied der BG vorzulegen. Auf die Dauer des Bewilligungszeitraumes (§ 41 Absatz 3 SGB II) kommt es dabei nicht an.

FAQ - Unterhalt 

Welche Unterhaltsansprüche können übergehen?
 Kindesunterhalt (für minderjährige und unter bestimmten Voraussetzungen
 auch für volljährige Kinder)
                  §§ 1601 ff BGB
 Trennungsunterhalt  §§ 1361 BGB
 Nachehelicher Ehegattenunterhalt  §§ 1569 ff BGB
 Betreuungsunterhalt gegen den Vater/die Mutter bei nichtehelichen Kindern  § 1615I BGB
 Unterhaltsanspruch nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz  § 12 LPartG
Image
Image

 FAQ - Online - Angebote

Onlinekonakt und Registrierung

Falls Sie schon registriert sind, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Klicken Sie hierzu auf den Anmeldebutton und geben Ihren Benutzernamen und Passwort ein.

Sollten Sie nicht registriert sein, folgen Sie bitte der untenstehenden Anleitung.

  • Um das Online Angebot des JC Saalfeld-Rudolstadt zu nutzen, klicken Sie auf „jobcenter.digital“.
  • Um uns etwas mitzuteilen, müssen Sie sich zuerst registrieren. Dazu klicken Sie bitte oben auf Anmelden. Bei der Anmelde- und Registrierungsseite haben Sie die Möglichkeit sich per Registrierungsdaten (welche Sie als Kunde vom JC von Ihrem persönlichen Ansprechpartner erhalten können) als Privatperson zu registrieren.
  • Auf der sich nun öffnenden Seite, können Sie auswählen für welches Anliegen Sie Ihr Benutzerkonto nutzen möchten.
  • Nach ihrer Auswahl können Sie auf „WEITER“ klicken.
  • Im Anschluss gelangen Sie auf die Seite, auf der Sie einen Registrierungs-PIN anfordern können.
  • Klicken Sie bitte auf „Registrieren“ um sich anzumelden.
  • Nun öffnet sich eine Seite bei der Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort registrieren können.
  • Nach Eingabe Ihrer Angaben, klicken Sie auf „WEITER“.
  • Jetzt gelangen Sie auf die Registrierungsseite, bei der Sie Ihre Personendaten erfassen bzw. eingeben.
  • Nach Eingabe Ihrer Personalien, klicken Sie auf „WEITER“.
  • Der PIN wird Ihnen nun per Post zugesandt.
  • Nach Erhalt des „PIN zur Freischaltung Ihres Benutzerkontos“, folgen Sie den Anweisungen (Punkt 1-4) des PIN-Briefs. Bei Bedarf steht Ihnen der Technische Support unter der Telefonnummer 0800 4555501 zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Mo 8:00 - 13:00 Uhr
Di 8:00 - 13:00 Uhr & 14:00  - 16:00 Uhr
Mi 8:00 - 13:00 Uhr
Do 8:00 - 13:00 Uhr & 14:00  - 18:00 Uhr
Fr 8:00 - 13:00 Uhr

Anfahrt

Anschrift

Jobcenter Saalfeld-Rudolstadt
Bahnhofstr. 3 und 5
07318 Saalfeld

Nutzen Sie auch den Routenplaner und die Fahrplanauskunft vom KomBus!

Routenplaner

 
 
icons8
Kurzübersicht unserer Telefonnummern

Bereich Vermittlung
03671 / 53 20 601
 
Bereich Leistung
03671 / 53 20 501 (BG-Endziffer 000-165)
03671 / 53 20 503 (BG-Endziffer 166-331)
03671 / 53 20 505 (BG-Endziffer 332-490)
03671 / 53 20 511 (BG-Endziffer 491-653)
03671 / 53 20 513 (BG-Endziffer 654-816)
03671 / 53 20 515 (BG-Endziffer 817-999)
 
Erstantragsstellung:
03671 / 53 20 509
 
Die vollständige Übersicht finden sie hier.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weiterhin werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt, z.B. für die Analyse des Nutzungsverhalten der Besucher durch Matomo. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.